nu:view - die Revolution in der Brustkrebsdiagnose

Brustuntersuchung ohne Schmerzen!

nu:view ist der erste Brust-CT-Scanner der Welt, der die Spiral-CT-Technologie nutzt. Mit kurzen Scanzeiten, exzellenter kontrastarmer Auflösung und hoher räumlicher Auflösung. Modernste Photonen-zähltechnologie und Rekonstruktionssoftware. Dreidimensionale überlagerungsfreie Bilder. 

Die Idee und Realisation stammt vom Erlangener Unternehmen AB-CT unter der Federführung von Prof. Willi Kalender.

Der neue Brust-CT-Scanner hat die CE-Kennzeichnung erhalten und ist bereits bei Patienten am Universitätsspital Zürich (USZ) im Einsatz.

Mit einem sogenannten Spiral-Computertomografen wird die Brust dreidimensional dargestellt, ohne dass sie dabei komprimiert werden muss. Und so funktioniert die Untersuchung: Die Frau legt sich bäuchlings auf das Gerät und platziert ihre Brust in einer Vertiefung, worauf die Röntgenröhre rundherum zu rotieren beginnt. Die Strahlendosis ist ungefähr gleich hoch wie bei einer herkömmlichen Mammografie.

Medien-Berichte

Das Thema scheint zu interessieren, denn schon in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften wurde das Thema Brust-CT publiziert:

- Clinicum

- Der Landbote

- Tagesanzeiger

- Schweizer Illustrierte

Schenk Röntgenbedarf AG
Riethofstrasse 3
CH-8442 Hettlingen
Tel: 052 304 16 16
Fax: 052 304 16 17
Email: info(at)schenkx.ch